Home BSV-Gießen
Wir über uns
News 04.12.2017
LIGA Tabellen+Teams
Termine ab Dez.2017
Turniere ab Dez.2017
BSV Erfolge+Rekorde
EHREN - Galerie
Vorstand
Kontakt/Mitgl.werden
Unsere Sponsoren
Links
Bowlingzubehör
Interne Seiten
Impressum

 

Informationen über unseren Verein

  


 

Der 1. BowlingSportVerein Gießen 1976 e.V. wurde am 01.10.1976 in Niedergirmes (Wetzlar/Hessen) gegründet. Er wurde von deutschen und amerikanischen Bowlingfreunden ins Leben gerufen und nannte sich zu diesem Zeitpunkt noch 1. BSV Wetzlar-Gießen. Ab dem Jahr 1978 war Gießen der neue Trainingsort unseres Bowlingvereins.

 

1984 bekam der Verein die Anerkennung zur Gemeinnützigkeit und durfte sich ab diesem Zeitpunkt 1. BSV Gießen 1976 e.V. nennen.

 

1996 bildeten sich unter dem Dach des 1. BSV Gießen 1976 e.V.  ein weiterer Club zum bestehenden BC GIESSEN, das war der Club "BC LANEHOPPERS".

 

1998 trennte sich der Club "BC LANEHOPPERS" wieder  vom
1. BSV Gießen 1976 e.V. 
Seitdem existiert im Verein nur noch der Club "BC GIESSEN".

 

In der Saison 1997/1998 gelang der 1. Herren-Mannschaft des BC GIESSEN der sportliche Durchbruch, mit dem Meistertitel in der 2. Bundesliga-Süd schafften unsere Männer den Aufstieg in die  1. Bundesliga, der "nationalen Königsklasse" des Bowlingsports. Konfrontiert mit der dortigen Realität, dass hier noch mehr Leistung gefordert wurde, musste man in der folgenden Saison mit dem 9. Platz wieder den Abstieg in Kauf nehmen. Aber der Ehrgeiz im Team war damit auch geweckt und nach drei weiteren Anläufen gelang es erneut in der Saison 2001/2002 wieder in die 1. Bundesliga aufzusteigen. Und hier ist man bis heute meist im Mittelfeld zu finden, als eine von drei hessischen Mannschaften hat man sich als beständige Mannschaft in der 1. Bundesliga nun seit einigen Jahren erfolgreich etabliert. In der Saison 2010/11 gelang dem Herren-Team mit dem 3. Platz der beste Team-Erfolg. Leider kam es im Jahr darauf verletzungsbedingt anderst als gedacht und die Mannschaft musste nach 10 Jahren Erstklassigkeit wieder in die 2. Bundesliga absteigen. Schade!!! Natürlich wurde der Wiederaufstieg in der Saison 2012/13 als Saisonziel ausgerufen und alle Kraft hierauf gebündelt. Und am 17.02.2013 hat es das Team nach spannenden Spielen erneut geschafft und sich den Meister-Titel in der 2. Bundesliga-Süd gesicherrt. Damit konnte der Wiederaufstieg perfekt gemacht werden und man freute sich in der Saison 2013/14 wieder zu den Top10 Teams in Deutschland zu gehören. Das man zu den Top-Teams in Deutschland gehörte, konnte in der Saison 2013/14 mit einem hervorragendem 4. Platz unterstrichen werden. Nach diesem erfolgreichen Ligabschluss kam dann aber eine aussergewöhnliche  Wende, die selbst die Vereinsführung überraschte. In der Saisonnachbetrachtung und der damit verbundenen Teambesprechung, die auch mit dem Inhalt, wie man die kommende Saison angehen wolle, zu tun hatte, kamen alle 8 Spieler zu dem Schluss den Verein zu verlassen. Die Vereinsführung wurde kurz darauf von diesem Vorhaben informiert und stand nun völlig überrascht mit einem Bundesligaplatz aber ohne Spieler da. Die eingeleiteten Versuche, die verlorengegangene, spielerische Qualität für die kommende Bundesliga-saison neu zu beschaffen, schlugen fehl, so dass sich die Vereinsführung zur Abmeldung der Bundes-ligamannschaft gezwungen sah. Damit ging eine lange, erfolgreiche BuLi-Sportgeschichte zu Ende.

 

Der BC GIESSEN ist aber auch noch mit 2 weiteren Herrenmannschaften in den Hessischen Bowling-Ligen vertreten. Das 2. Herren-Team zukünftig BC Gießen 1 spielt nach dem Abstieg (Saison 2008/2009) aus der Hess. OBERLIGA (=höchste hess. Liga) und dem Abstieg aus der Regionalliga (Saison 2011/2012) in der Gruppenliga. In der vergangenen Saison 2013/14 konnte mit einer hervorragenden Team-Leistung der Wiederaufstieg in die Regionalliga erreicht werden. Hier konnte man sich in der darauffolgenden Saison im oberen Tabellenfeld behaupten und kann zukünftig wieder am Bowling-Oberhaus anklopfen. Der Sprung zurück ins hessische Bowling-Oberhaus der HESSENLIGA gelang dem Team mit der Meisterschaft in der Saison 2015/16. Mit einer tollen Mannschaftsleistung war man bereits einen Spieltag vor Saison-Ende MEISTER der REGIONALLIGA und somit Aufsteiger in die HESSENLIGA. In der neuen Saison 2016/17 geht es erst einmal um den Klassenerhalt, jedoch möchte man auch hier wieder eine gute Team-Leistung zeigen und  vielleicht für eine Überraschung sorgen. DIe Qualität ist vorhanden, um sich in Hessens höchster Spielklasse behaupten zu können.

 

In der gleichnamigen Liga-Klasse spielt auch unsere Damen-Mannschaft. Seit der Saison 2013/14 ist das Damen-Team wieder in der Hessenliga vertreten. Mit guter Moral und einer guten Team-Leistung konnt die Saison 2014/15 mit einem achtbaren 4. Platz beendet werden. Dieses Ziel wurde auch in der Saison 2015/16 erneut erreicht. Erstmals ging man in dieser Saison als SG (Spielgemeinschaft) in den Hesseliga-Wettbewerb. Verstärkt mit einer Spielerin von den City Strikers Kassel, Michaela Schulz, konnte die Ligateilnahme ohne personelle Engpässe sportlich verbessert beendet werden. Für die neue Saison 2016/17 soll mit einer weiteren Kasseler Dame, das Team weiter ausgebaut werden. Ziel ist es erneut einen Platz unter den Top 5 zu erreichen.

Die 3. Herren-Mannschaft hatte in der Saison 2009/2010 noch mit einigen Personalsorgen zu kämpfen, was leider den Abstieg zu Folge hatte. Aufgrund der guten Platzierung in der darauf folgenden Saison konnte sich die Mannschaft in einem Relegationsmatch für die Saison 2011/2012 noch den Aufstieg sichern und schaffte damit den Sprung zurück in die Bezirksliga. Dem jungen Team gelang es mit viel Trainingsfleiß erneut eine sehr gute Saison 2012/2013 zu spielen und sich diese mit dem Meister-Tiel in der Bezirksliga zu versüssen. Somit spielte man in der darauffolgenden Saison 2013/14 wieder in der Gruppenliga und konnte sich dort auch sportlich etablieren. In der Saison 2014/15 musste man aufgrund ligatechnischer Schwierigkeiten, die durch die Zusammenführung von 3 auf 2 Ligaklassen erfolgte, leider wieder den Abstieg in die Bezirksliga hinnehmen. Die darauffolgende Saison wurde auf Platz 2 beendet, dies reichte aber nicht mehr für den Aufstieg. Die Ausrichtung in der kommenden Saison 2016/17 geht aber erneut in Richtung Aufstieg in die Gruppenliga. Aufgrund der personellen Verstärkung in allen 3 Herrenmannschaften verfügt man über genügend Qualität, um das Ziel erreichen zu können. Daran muss sich das Team "BC Gießen 2" auch letztendlich messen lassen.

 

Seit vielen Jahren kann der BC Gießen in der Saison 2016/17 wieder eine 3. Herrenmannschaft ins Rennen schicken. Durch bereits oben beschrieben Strukturänderungen muss man mit dieser Truppe in der untersten Klasse, der B-Klasse starten. Auch hier hat die Zielrichtung Aufstieg in die A-Klasse oberste Priorität für das neue Herrenteam.

 

Gerade in den letzten 6 Jahren wurden meist durch unsere Bundesligaspieler zahlreiche Erfolge für Gießen errungen. Damit haben sich die Gießener Spieler, allen voran, Karsten Aust, Dominic Neldner und Frank Heine, auf nationalen und internationalen Turnieren einen Namen gemacht. Seit 2006 wurden zahlreiche HESSENMEISTER und DEUTSCHE MEISTER-Titel nach Gießen geholt (siehe "Unsere Erfolge"), damit zählt der 1. BSV Gießen 1976 e.V. mit zu den erfolgreichsten Bowling-Vereinen in Hessen. Dies wurde mit dem Gewinn des Hess. Vereinspokal im Frühjahr 2012 bestätigt. Zur Belohnung durfte das Gießener Herren-Team bei der DM der Ländermannschaften im Nov. 2012 antreten und in München für HESSEN an den Start gehen. Aber die jüngsten Erfolge des BC Gießen zeigen, dass es erfolgreich weitergeht. So konnten die Spieler des neuen Herren-Team1 mit den Spielern, Rick BAKER, Sascha GÜLDNER und Andreas Opper, bei der HM-TRIO den HESSENMEISTER-Titel 2014 sichern. Bei den folgenden Hessenmeisterschaften konnten noch 2 Silber- und 3 BRONZE-Medaillen geholt werden. Das hatte zur Folge, dass unsere Gießener Spieler auch auf der DM sich mit guten Leistungen präsentierten und in 2 Finalen vertreten waren. So kann´s gerne weitergehen!

 

In den kommenden Jahren soll wieder die Jugend-und Nachwuchsarbeit eine wichtige Rolle in unserem Verein erhalten. Mit 2 Trainern (A- und B-Lizenz) soll die Ausbildung im Jugend- und Nachwuchsbereich wieder spürbar verstärkt werden. Vielleicht geling es uns ja erneut den größten sportlichen Erfolg von 1988 zu wiederholen. Hier gelang es unserem damaligen 18-jährigen Jugendlichen, Mark Harrison, auf der Jugend-Europameisterschaft in San Marino 2x GOLD-Medaillen (TRIO und 5-er TEAM) und 1x BRONZE-Medaille im EINZEL mit nach Hause zu bringen.

 

Na, haben wir Ihr/dein/euer Interesse geweckt???

 

Gerne können Sie unseren Verein auch mal näher kennen lernen. Schauen Sie doch einfach mal in Wetzlar  auf der Bowling-Anlage vorbei und machen Sie an unseren Trainingsabenden mit. Das Training findet auf der Bowlinganlage im SIX PACK in WETZLAR, Franz-Schubert-Straße 3 statt.

 

Wir freuen uns auf Sie / Dich / Euch!!!

 

Noch Fragen??? Sprechen Sie uns oder den Bahnbetreiber (Tel.: 06441 / 20 90 640) an. Bilder von unseren Vorstandsmitgliedern finden Sie unter  >> Vorstand <<, dann erkennt man schon mal ein Gesicht oder einen Namen, wenn man neugierig auf der Bowlinganlage reinschaut.

 

Freuen Sie sich schon jetzt auf eine nette Bowlingrunde!  :-)

  

 

 


1. BSV Gießen 1976 e.V.
vorstand@bsv-giessen.de